Nikolausmarkt

Freitag, 4. Dezember — Sonn­tag, 6. Dezember 2015

Wenn der Duft von Glüh­wein und gebrann­ten Man­deln durch die his­to­ri­sche Fuß­gän­ger­zo­ne weht, wenn Niko­laus und Knecht Ruprecht ihre Auf­war­tung machen, fin­det wie­der der Rot­ten­bur­ger Niko­laus­markt am Dom statt. Jeweils am zwei­ten Advents­wo­chen­en­de prä­sen­tie­ren ca. 80 bis 100 Aus­stel­ler, Ver­ei­ne, Schul­klas­sen und Kin­der­gär­ten rund um den gro­ßen Weih­nachts­baum auf dem Markt­platz ihre weih­nacht­li­chen Sor­ti­men­te. In 2015 fin­det der Niko­laus­markt vom Frei­tag, dem 4. bis Sonn­tag, dem 6. Dezem­ber statt. Die Öff­nungs­zei­ten sind:

  • Frei­tag von 14 — 20 Uhr
  • Sams­tag von 11 bis 20 Uhr — meist mit open end
  • Sonn­tag dann von 11 — 19 Uhr

Über­all zwi­schen König­stra­ße und Zehnt­scheu­er­platz fin­den Sie hand­werk­li­che Stän­de, Schu­len, Kin­der­gär­ten, aber auch gewerb­li­che und gas­tro­no­mi­sche Stän­de. Nach Ein­bruch der Dun­kel­heit bis in den spä­ten Abend hin­ein wird der Markt­platz mit sei­nem gas­tro­no­mi­schen Ange­bot spe­zi­ell vor dem Rat­haus immer mehr zum Treff­punkt der Jun­gen und Jung­ge­blie­be­nen, der rich­ti­ge Ort, sich neben Neckar­fest, Syl­ves­ter und Fas­net zu tref­fen und sich aus­zu­tau­schen.

Frei­tag und Sams­tag in weih­nacht­li­cher Atmo­sphä­re durch die Rot­ten­bur­ger Alt­stadt bum­meln und bis 20.00 Uhr ent­spannt und in weih­nacht­li­cher Vor­freu­de ein­kau­fen — die Rot­ten­bur­ger Ein­zel­händ­ler freu­en sich auf Ihren Besuch!

… und Sonn­tag ein­fach den Niko­laus­markt und den schö­nen Tag genie­ßen …

Ver­an­stal­ter: WTG Rot­ten­burg

Kommentare sind deaktiviert.